Dezember - Die kleine Bonsaiwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dezember

 

Gemeine Fichte         Picea abies

Die Gemeine Fichte ist ein aufrecht wachsender immergrüner Baum, der im Durchschnitt bis zu 40 m hoch wird, sie kann einen Stammdurchmesser bis zu 1,50 m  erreichen.
Als Bonsai eignet sich die Fichte hervorragend für alle Stile mit aufrechten Stamm, weil ihre Silhouette in der Natur fast immer konisch ist.

StandortEin halbschattiger Standort mit guter Belüftung ist ideal. Im Winter muss sie vor strengem und lang andauerndem Frost geschützt werden.

Gießen Besonders in den wärmsten Monaten sollte das Blattwerk häufig eingesprüht werden.
Beschneiden Von Anfang Herbst bis zum Ende des Winters können Äste und Zweige beschnitten und der Baum ausgelichtet werden. Da die Fichte unkompliziert neue Knospen und Zweige ausbildet, werden beim Auslichten wechselständig kleine Zweige stehen gelassen, die nach Möglichkeit ein Dreiecksprofil bilden sollten.

Drahten        Das Drahten erfolgt im Herbst. Das Holz ist dann sehr biegsam und die Zweige können fast jede beliebige Form annehmen. Während des Drahtens sollte die Pflanze oft eingesprüht werden.

Pinzieren       Die Knospen öffnen sich zuerst rund, dann strecken sie sich zur Eiform. Der richtige Augenblick, sie auf die Hälfte pinzieren, sobald sie die Form kleiner Eicheln von 1 oder 2 cm Länge erreichen.

Umpflanzen   Das Umpflanzen erfolgt alle 2 – 3 Jahre im Frühling, wenn die Knospen ihre Farbe ändern, wobei rund ein Drittel des Substrats nicht ausgetauscht wird. Um Staunässe zu vermeiden, sollte das Substrat aus Akadama, Lava und Bims in mittlerer und grober Körnung.

Düngen        Die Fichte ist sehr salzempfindlich, sie bevorzugt eine durchgehende Düngung mit organischen Dünger. Im Sommer sollte weniger gedüngt werden, im Herbst dagegen mehr.




Eigentum         Sammlung Bonsai-Museum Düsseldorf
Schale             China
Höhe               ca. 75 cm
Herkunft          Jamadori
Gestaltet seit 2006
Foto               Volker Einbock




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü